Neue Umsatzschwelle geknackt

23|01|2018
Der weltweit agierende Automobilzulieferer Erdrich Umformtechnik hat im vergangenen Geschäftsjahr einen Rekordumsatz erzielt. Erstmals hat das Unternehmen mehr als 300 Millionen Euro umgesetzt. Damit ist der Umsatz gegenüber dem Vorjahr um mehr als 15 Prozent gewachsen.

Auch die Anzahl der Mitarbeiter hat kräftig zugelegt. Weltweit hat Erdrich im abgelaufenen Jahr mehr als 100 neue Jobs geschaffen und beschäftigt nun 1730 Mitarbeiter. In den vergangenen Jahren hat Erdrich mehr als 55 Millionen Euro investiert. Schwerpunkt wir in diesem Jahr wird der Standort in China sein, an dem derzeit die weltweit fünfte Bremskolbenlinie aufgebaut wird.

Für das laufende Geschäftsjahr erwartet Erdrich ein Umsatzwachstum von etwa 10 Prozent. „Auch langfristig stimmt die technologische Perspektive und Strategie. Denn wir sehen die Herausforderungen in der Automobilbranche wie E-Mobilität oder CO²-Reduktion als Chance, um unsere Wettbewerbsposition weiter zu stärken“, so Geschäftsführer Nicolas Erdrich.

KONTAKT
Renchen-Ulm
Kontaktperson: Frau Carmen Renkel
E-Mail: carmen.renkel@erdrich.de
Telefon: 0 7843 705 1141

Events
  • 23.-26.10.2018
    EuroBlech Hannover
  • 04.-05.12.2018
    CTI Berlin